Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Veröffentlicht am 04. August 2021 von Kerstin Dietz

Upcycling im Ausbauhaus – wo du du sein darfst

Hast du das schon gesehen? Containerweise Abfall auf herkömmlichen Baustellen: Folien, Bruchsteine, Mörtelklumpen... das ist bei Living Haus anders. Nachhaltig geht nämlich besser! Deswegen macht Living Haus es so. Da kommt das Haus sehr weit vorgefertigt aus dem Werk. Steht in ein bis zwei Tagen tiptop auf deinem Grundstück. Bist du dabei?

Living haus ist der Azusbauhaus-Partner mit der Lust aufs Ungewöhnliche - natürlich nachhaltig
Abfall? Gibt’s im Living Haus Ausbauhaus nicht: alle Materialmengen passen, eigene Ideen sorgen für Bau-Kreativität

Ausbauhaus mit starken Nachhaltigkeitsargumenten

Dass ein Living Haus Ausbauhaus per se nachhaltig ist, ist klar: Baustoff Holz, 100 % erneuerbare Energien bei der Haus-Herstellung im Werk im hessischen Schlüchtern, ressourcenschonende Haustechnik etc. Logo. Wir wollen ja alle auch morgen noch gut leben. Und jetzt? Kommt noch viel mehr. Weil viele kleine Schritte für Nachhaltigkeit große Sprünge für den Klimaschutz ermöglichen. Bei Living Haus DGNB-Gold-zertifiziert!

Kreativer Einsatz: erst Innenausbau, dann Individualität pur

Living Haus macht dir das Haus bauen leicht: mit optimal berechneten Materialpaketen. Die genau dann angeliefert werden, wenn dein Baufortschritt sie braucht. Kein Gerenne. Keine Hektik. Kein Leerlauf. Dafür dein ganz persönlicher Weg ins eigene Ausbauhaus. Wir nennen das Zuhause-Paket. Du suchst dir aus, was dir gefällt. Und dann? Wird’s richtig schön bei dir. Weil Living Haus Baufamilien kreative Menschen sind, sprudeln die Ideen auch nach dem Innenausbau weiter...

Zweitnutzen aus Ausbauhaus-Materialien

Irgendwas bleibt immer. Selbst beim perfekt geplanten Innenausbau. Weil Verschnitt einberechnet wurde oder einfach ein bisschen Reserve. Hier ein paar Upcycling-Ideen, die dein Ausbauhaus noch individueller machen:

  • Elektroinstallation & Wandfarben: Kabelreste? Kleb sie mit der Heißklebepistole in wilden Mustern auf eine Holzplatte, mit Farbresten anstreichen, trocknen lassen, aufhängen – fertig ist dein monochromes Kunstwerk für die Wand
  • Dämmmaterial: überschüssiges Material der Dach- und Wanddämmung fest in die Verpackungsfolie rollen, mit starkem Klebeband gut verkleben (z.B. Isolierband von der Elektroinstallation), Stoffüberwurf drüber – fertig ist der bequeme Fußschemel vor deinem Lieblingssessel oder die gemütliche Sitzgelegenheit für deine Einweihungsparty... – Living Haus hat auch schon gehört, dass Musiker die Rollen als Bassfallen nutzen...
  • Schrauben & Nägel: im Werk werden unzählige Schrauben und Nägel für dein Living Haus verbaut, ein paar bleiben auch dir beim Innenausbau zum Selbstreindrehen – sind danach noch welche übrig, sorgen sie für Ordnung; schraub bzw. schlag sie in regelmäßigen Abständen auf eine Holzplatte, spann Gummibänder dazwischen – und schon hast du ein DiY-Schlüsselbrett bzw. eine Einkaufszettelhalterung für Küche oder Flur
  • Küchenmontage: aus Resten des Küchenkranzes machst du mit simplen 90 Grad-Gehrungsschnitten und deinem Tacker einen hübschen Bilderrahmen – da kommst du mit deinen Lieben rein: voller Selbermacherstolz!
  • Holzreste: Aus den Ausschnitten der Arbeitsplatte für Herd und Spüle wird mit Umleimer-Band zum Aufbügeln und vier Schraubfüßen ein Beistelltischchen oder der abwischbare, strapazierfähige wie stabile Mal- und Basteltisch deiner Kinder.

Wenn du dein Ausbauhaus mit Keller baust: Die Stahl-Armierungsmatten der Bodenplatte rosten unverbaut schnell – das macht sich prima. Als Trenn- oder Sichtschutz im Garten – einfach Weidenruten ins Gitter flechten, aus Draht Herzen, Kreise oder andere geometrische Formen biegen, ebenfalls einhängen – eh voilà: standfest im Sockel aus Beton hast du Gartendeko zum Nulltarif. Dafür 100 % Made by You. Leg los, die Living Haus Hausberater freuen sich auf deinen Schaffensdrang!

Kerstin Dietz

Zuhause ist mehr als vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Zuhause ist ein Gefühl. Ich folge meinem. Immer mit Freude an guter Architektur, bezahlbarem Wohnen und der Lust am Finden des eigenen Ausdrucks.

Ähnliche Beiträge

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen