Haus-
kataloge

Anfordern


>>>

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

5 originelle Themen fürs Kinderzimmer und passende Designs

Jeder von uns hat seine persönlichen Vorstellungen und Vorlieben, wenn es um die Inneneinrichtung des Hauses geht. Während der Wohnbereich der Erwachsenen heute eher puristisch angehaucht ist, sollten Kinderzimmer entsprechend dem Alter des Sprösslings einen mehr oder weniger verspielten Charme aufweisen. Schließlich soll sich das Kind dort wohl fühlen! Ein Großteil der Eltern bevorzugt ein relativ zeitloses Design und punktuelle Akzente für ihre Kleinen, doch stehen bei anderen zunehmend Themenzimmer hoch im Kurs. In diesem Fall wird mit viel Liebe zum Detail eine eigene Welt für das Kind geschaffen. Sei es „nur“ die Dekoration, die Farbwelt oder sogar das Mobiliar selbst – der Fantasie sind in Sachen Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist allerdings, dass das Zimmer die Persönlichkeit des Kindes aufgreift und auch dessen Bedürfnisse zum Tragen kommen! Mitspracherecht, sofern möglich, sollte also gewährt werden. ;-) Und wenn es etwas spezieller sein darf, haben wir hier ein paar gute Themen mit Links zu originellen Designs.


AUF HOHER SEE:

Bei diesem Thema steht der Seemanns-Charakter im Vordergrund. Ein angedeutetes oder tatsächlich gebautes Schiff, beispielsweise als Bett oder Spielecke nutzbar, wäre eine Möglichkeit, die Themenwelt aufzubauen. Zusätzlich unterstreichen Wandfarben in Blautönen sowie aufgemalte oder als Wand-Tattoo genutzte Tiere und Pflanzen der Unterwasserwelt, Wellen und ein weitläufiger Himmel den Meerescharakter. Accessoires wie beispielweise ein Rettungsring, ein Segeltuch, ein Anker und Taue komplettieren den Eindruck, sich in der Welt des Seemanns zu befinden.

Das kann zum Beispiel so aussehen:

http://www.mymodernmet.com/profiles/blogs/ultimate-pirate-ship-bedroom

https://de.pinterest.com/pin/519673244477322260/

https://de.pinterest.com/pin/442619469608064632

 

 

WILDER WESTEN - Cowboy und Indianer:

 

Typisch für dieses Thema ist der Rückgriff auf das Naturmaterial Holz. Im Falle vom Indianerdesgin können ein Tipi im Zimmer aufgestellt, Traumfänger über dem Bett aufgehängt und Tier- bzw. Kunstfelle ausgelegt werden. Wildtiere aus Plüsch oder als Deko-Figuren geben dem Ganzen noch den letzten Schliff. Insbesondere das Pferd kann hier als Vorlage für Wände genutzt werden, das zugleich auch im Cowboydesign Verwendung finden kann. Sowohl für das Indianer- als auch für das Cowboydesign sind Wandfarben in verschiedenen Erdtönen zu empfehlen. Ein Ethno-Muster für kleine Indianer, ein cooler Schriftzug für mutige Cowboys. Westernatmosphäre wird durch ein paar Accessoires wie zum Beispiel Westernstiefel, Holzräder oder eine Pferdetrense an der Wand geschaffen.

Inspirationen findet ihr hier:

https://de.pinterest.com/pin/320177854737510003/

https://de.pinterest.com/pin/351562314641997480/

https://de.pinterest.com/pin/501236633504780166/


 

"GRÜNES KLIMA" und Baumhäuser:

 

Seinen Kleinen die Natur ins Zimmer holen ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch für die Stimmung und das Wohlbefinden von Vorteil. Bei diesem Thema ist die Rede von kleinen Pflanzen und Bäumen, die sowohl an der Wand angedeutet werden können, als auch tatsächlich in das Zimmer integriert werden können. Viele Kinder träumen vom eigenen Baumhaus. Dieses könnt ihr optisch ins Kinderzimmer holen, indem der Baum geschickt an der Wand entlang aufgemalt wird und so in ein Hochbett oder die nächste Etage integriert wird. Auch andere Designs, wie beispielsweise ein Versteck oder eine Kuschelecke im Baumstamm sind denkbar.

Schaut dazu einfach mal hier vorbei:

https://de.pinterest.com/pin/57350595224998816/

https://de.pinterest.com/pin/69524387976527331/

https://de.pinterest.com/pin/108367934761915862/

https://de.pinterest.com/pin/162481499031622318/


 

ABENTEURER:

 

Für kleine und große Entdecker spielt das Reisen und das damit verbundene Freiheits- und Abenteurer-Gefühl eine große Rolle. Wie wäre es daher mit einer überdimensionalen Welt- oder Landkarte an der Wand? Farben in Blautönen und/oder aufgemalte Wolken, Planeten, Sterne oder eine entsprechende Pflanzen- oder Tierwelt verstärken das Gefühl, sich mitten auf einer Expedition zu befinden. Als Hingucker lassen sich Betten im Flugzeug-, Raketen-, Geländewagen- oder Ballon-Design gestalten. So kann der Reise nichts mehr im Wege stehen!

Hier ein paar beispielhafte Anregungen:

http://www.viralnova.com/kids-bedroom-ideas/

https://de.pinterest.com/pin/173599760609369891/

https://de.pinterest.com/pin/475059460665183316/

https://de.pinterest.com/pin/452963674993792275/


 

VERSPIELTE TRAUMWELTEN:

 

Bei diesem Thema kommen vor allem die Kleinsten auf ihre Kosten. Wer wollte nicht schon immer mal eine Prinzessin sein? Oder wie wäre es mit einem eigenen Karussell im Zimmer? Für diese Designs eignen sich insbesondere pastellige Wandfarben, verspielte Bordüren, typische Kinder-Blickfänger wie beispielsweise kleine Bärchen, Pferde, Elefanten, Hasen, Clowns sowie auch Prinzen und Prinzessinnen. Auch Deko-Elemente aus dem „Schlaraffenland“ wie aufgemalte bunte Lollies oder Zuckerstangen wären denkbar. Als Highlight könnt ihr das Bett eures Sprösslings wieder dem jeweiligen Thema anpassen, zum Beispiel indem ihr es als Kutsche oder Karussell verkleidet.

Design-Impressionen zum Thema gibt’s hier:

https://de.pinterest.com/pin/529313762425526171/

https://de.pinterest.com/pin/52143308155501584/

https://de.pinterest.com/pin/402227810444864468/

https://de.pinterest.com/pin/339036678175687926/

 


Bei solch tollen Zimmern mag man doch glatt selbst wieder ein Kind sein! ;-)

War für euch etwas Passendes dabei?

Mit welchen Themen habt ihr die Kinderzimmer eurer Kleinen ausgestattet?

Wir freuen uns über weitere Anregungen und wünschen euch schon einmal viel Spaß beim kreativen Gestalten. J

 

 

Ähnliche Beiträge

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Verwendung von Cookies


Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Viel Spaß dabei! Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


WAS DU ÜBER DIE COOKIES AUF UNSERER WEBSEITE WISSEN SOLLTEST


DEINE ZUSTIMMUNG IST SELBSTVERSTÄNDLICH FREIWILLIG


Unsere Webseite funktioniert auch ohne Cookies. Allerdings leider nicht so gut und so sicher, wie es mit dem Einsatz von Cookies möglich ist.Deshalb hast du bei uns die Wahl, ob du dem Einsatz von Cookies zustimmen möchtest, und falls ja, welcher Kategorie.


DEIN WIDERRUFSRECHT


Du kannst deine Zustimmung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies und von daraus resultierenden Daten selbstverständlich jederzeit im Impressum oder auf der Datenschutz-Seite widerrufen.


DIE COOKIE-KATEGORIEN


ESSENZIELL


Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Webseite erforderlich.


STATISTIK


Um die Bedienbarkeit und Funktionalität unserer Webseite weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


KOMFORT


Diese Cookies nutzen wir, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise für dich die besonders interessanten Informationen auf einem „Merkzettel“ speichern und später vergleichen. Zudem können wir es dir durch diese Cookies ersparen, der Verwendung von Cookies bei jedem Besuch erneut zustimmen zu müssen.


PERSONALISIERUNG


Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinem individuellen Vorstellungen und Wünschen, anzuzeigen. Somit können wir dir solche Informationen und Neuigkeiten vermitteln, die für dich und deinen geplanten Hausbau besonders relevant sind.