Haus-
kataloge

Anfordern


>>>

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Warum der Fertigkeller zum Fertighaus eine gute Wahl ist

Ihr „Fertighäuslebauer“ habt es auch nicht leicht. Fragen über Fragen und allerlei Entscheidungen, die man bei der Planung fällen muss. So auch beim Thema Keller. Baut man einen dazu oder nicht!? Für einen Keller sprechen beispielsweise die vielfältigen Möglichkeiten, den bis zu 40% zusätzlichen Platz selbst zu nutzen. Ob ein Partyraum mit Bar, eine Ruhe- und Wohlfühloase mit Sauna und Swimmingpool, bis hin zum Fitnessraum, der eigenen Praxis oder dem Hauswirtschaftsraum. Eine weitere Alternative kann sogar eine Einliegerwohnung sein – eine willkommene Einkommensquelle für Hausherren.

Und wenn es dann ein Keller werden soll…warum nicht auch ein Fertigkeller!?

Diese bieten nämlich einige Vorteile gegenüber dem Nassbau-Keller:

 

Fixer Liefertermin

Planungssicherheit ist beim Hausbau besonders wichtig. Ihr wollt und sollt euch schließlich auf die Aussagen von Lieferanten verlassen können und keine kostbare Zeit vergeuden. Schon wenige Stunden Ungewissheit, Hoffen und Warten können die Terminplanung völlig aus der Bahn werfen und den Stresspegel nach oben schießen lassen. Fertigkeller werden sozusagen „just in time“, Tag-genau und pünktlich an den Bauherren geliefert, je nach individuellem Planungstermin.

 

Vorbereiteter Baugrund

Bevor der Keller aufgebaut werden kann, muss die Erde ausgehoben und die Fundamentplatte gegossen werden. Hierfür ist ein externes Unternehmen zuständig. Viele Hersteller von Fertigkellern bieten diesen Schritt ebenfalls an, womit weiterer organisatorischer Aufwand und Abstimmungsprozesse wegfallen.

 

Schnelle Bauzeit

Die vorab im Werk hergestellten Kellerwände, die aus wasserundurchlässigem WU-Beton bestehen, werden wie ein Baukastensystem zusammengefügt. Ein Pluspunkt sind hier die bereits eingebauten Fenster- und Türöffnungen sowie Entsorgungsleitungen und Installationsschlitze. Die wenigen Fugen, die zwischen den Bauteilen entstehen, werden mit einem Ortsbetonverguss lückenlos versiegelt. In der Regel dauert der Aufbau eines Fertigkellers 3-5 Tage, wobei die Bauzeit von der jeweiligen Ausführung und der Größe des Kellers abhängig ist. Anschließend könnt ihr sofort mit den Bauarbeiten weitermachen.

 

Feststehender Preis

Auch hier kommt wieder der Punkt Planungssicherheit zum Tragen. Keiner mag unvorhergesehene Mehrkosten. Um diese braucht sich der künftige Eigentümer eines Fertigkellers keine Sorgen machen. Der Bau wird zuvor ausgehend von der Bodenbeschaffenheit, der Statik des Hauses und dessen Architektur durchkalkuliert, womit ein Gesamtpreis entsteht.

 

Streichfertige Wände

Die Betonelemente weisen eine glatte Oberfläche auf und müssen demnach nicht verputzt werden. Dadurch spart ihr euch einen Mehraufwand, zusätzliche Zeit und Geld. Die Wände können nach Belieben sofort tapeziert oder direkt gestrichen werden.

Wie ihr seht, ist ein Fertigkeller durchaus eine Alternative. Entgegen vieler Annahmen sind Fertigkeller insgesamt nicht unbedingt teurer als Nassbau-Keller.

Der konkrete Preis hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Bodeneigenschaften/Grundwasserstand oder Wasseradern
  • Grundfläche und Höhe der Deckenwände
  • Kellermodell/Ausbaustufen/Leistungsumfang

Für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 100 m2 Grundfläche könnt ihr im Schnitt mit rund 40.000€ für den Komplettkeller mit Bodenplatte und noch einmal 4.500€ für den Erdaushub rechnen. Je nach Eigenleistung und Ausbaustufen könnt ihr dabei erheblich an Kosten sparen, denn diese Keller sind bei etwa 25.000-35.000€ anzusetzen.

Allenfalls lohnt sich ein Keller, egal welcher Art. Denn ein Haus mit Keller hat in der Regel eine deutlich höhere Wertsteigerung. Der Marktwert eines Hauses ohne Keller sinkt hingegen überproportional.

Also zögert nicht lange und informiert euch noch heute über die vielfältigen Möglichkeiten. Wir helfen gerne weiter! Hier findet ihr einen Berater in eurer Nähe.

 

Quellen:

www.knecht.de

www.glatthaar.com

www.kellerbau.info

www.heimhelden.de

www.hausjournal.net

www.haus-xxl.de

 

Bildquelle:www.knecht.de/presse

Ähnliche Beiträge

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Verwendung von Cookies


Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Viel Spaß dabei! Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


WAS DU ÜBER DIE COOKIES AUF UNSERER WEBSEITE WISSEN SOLLTEST


DEINE ZUSTIMMUNG IST SELBSTVERSTÄNDLICH FREIWILLIG


Unsere Webseite funktioniert auch ohne Cookies. Allerdings leider nicht so gut und so sicher, wie es mit dem Einsatz von Cookies möglich ist.Deshalb hast du bei uns die Wahl, ob du dem Einsatz von Cookies zustimmen möchtest, und falls ja, welcher Kategorie.


DEIN WIDERRUFSRECHT


Du kannst deine Zustimmung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies und von daraus resultierenden Daten selbstverständlich jederzeit im Impressum oder auf der Datenschutz-Seite widerrufen.


DIE COOKIE-KATEGORIEN


ESSENZIELL


Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Webseite erforderlich.


STATISTIK


Um die Bedienbarkeit und Funktionalität unserer Webseite weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


KOMFORT


Diese Cookies nutzen wir, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise für dich die besonders interessanten Informationen auf einem „Merkzettel“ speichern und später vergleichen. Zudem können wir es dir durch diese Cookies ersparen, der Verwendung von Cookies bei jedem Besuch erneut zustimmen zu müssen.


PERSONALISIERUNG


Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinem individuellen Vorstellungen und Wünschen, anzuzeigen. Somit können wir dir solche Informationen und Neuigkeiten vermitteln, die für dich und deinen geplanten Hausbau besonders relevant sind.