Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Living Haus Hausaufbautermine

Jetzt informieren & live dabei sein!

DER HAUSAUFBAU. DER VIELLEICHT GLÜCKLICHSTE MOMENT BEIM HAUSBAU.

Für jede Baufamilie ist der Hausaufbau ein ganz besonders glücklicher Moment. Das eigene Haus steht endlich!

Du kannst dabei sein. Finde einen Hausaufbau-Termin in deiner Nähe, nimmt Kontakt mit dem betreuenden Living Haus Hausberater auf und stimmt deinen Besuch an der Baustelle ab. Und wer weiß, wenns passt darfst du gleich das Richtfest mitfeiern.

#VIVALARICHTFEST

Zeig uns deinen Bauherren-Stolz beim Richtfest: Dein neues Zuhause steht! Du feierst. Mach ein Bild. Mach viele Bilder! Lade die Bilder von deinem Richtfest auf Facebook und Instagram hoch. Tagge sie mit #vivalarichtfest.

Glückliche Living Haus Bauherren genießen ihr Richtfestbier

Auf das Richtfest deines Fertighauses stößt du bereits mit dem leckeren Bier der Odenwälder Traditionsbrauerei Schmucker an. Prost! Gönn deinen Helfern auch eins. Denn niemand baut ein Haus allein. Bis aus dem Rohbau dein neues Zuhause wird und du mit deiner Familie einziehst, haben viele Menschen dazu beigetragen, dass dein und euer Traum wahr wird. Sag ihnen Danke, mit einer Einladung zum Helferfest. Mach Bilder von deinem Richtfest!

 

Richtfest feiern – so geht’s:

Tradition Richtfest

Mit dem Richtfest feiern Bauherren und Handwerker seit Jahrhunderten das gelungene Aufstellen des Hauses. Der Zimmermann oder Polier lobt vom frisch errichteten Dachfirst herab mit einem Zimmermannsspruch oder Richtspruch die Bauherren und erbittet den Segen für das Haus. Am Ende trinkt er auf das Wohl der Bauherren und wirft das Glas hinab. Zerspringt es, bringt das Glück. Aber wehe, es bleibt heil! Die Bauherren danken den beteiligten Handwerkern mit Speis und Trank.

Oft muss der Bauherr auch noch den letzten Nagel in den Dachstuhl einschlagen. In einigen Gegenden war es früher Tradition, dass die Handwerker erst verrieten, wo der noch fehlende letzte Nagel eingeschlagen werden musste, wenn sie sich mit dem Bauherrn auf eine angemessene Menge Bier für das Richtfest geeinigt hatten. Ein heute noch manchmal gepflegter Brauch ist, dass die Handwerker den Nagel oder den Hammer manipulieren, um es dem Bauherrn besonders schwer zu machen … denn jeder Schlag bedeutet mehr Bier. Regional unterschiedlich ist auch, ob ein Richtkranz oder ein Richtbaum den Dachfirst ziert.

 

So feiern Living Haus Baufamilien

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen