Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Sechs geniale DIY-Tipps für ein ordentlicheres Zuhause

Jeder von uns kennt das Problem: Hat man zu wenig Stauraum, ist das Chaos schnell groß. Daher haben wir ein paar genial einfache Tipps für Euch, wie Ihr günstig und ohne großen Aufwand mehr Platz schafft und das Chaos gar nicht erst zur Tür reinlasst. :)

 

"Clevere Regale in der Speisekammer"

 

Wenn Ihr zu den Glücklichen unter uns gehört, die eine eigene Speisekammer haben, dann ist hier ein toller Tipp für Euch: Montiert Euch Drehscheiben in den Ecken der Regale, denn dadurch habt Ihr immer Zugriff auf alle Eure Sachen, ohne lange räumen zu müssen.

Tipp: Beschriftet die Stirnseiten der Regalbretter mit einzelnen Kategorien. Damit habt Ihr immer eine Orientierung, wo welche Sachen hingehören.

Quelle:decorchick

 

"Platz für kleine Dinge: Selbstgemachte Hängekörbe"

Wir alle haben jede Menge kleine Dinge zu verstauen und wissen oft nicht, wohin damit. Diese sind vorbei, denn die Hängekörbe schaffen Abhilfe. Dazu nehmt Ihr ein dünnes Seil und schneidet es in drei gleich lange Teile. Diese fädelt Ihr jeweils im gleichen Abstand zueinander erst durch den Rand, dann durch die Bodenmitte des unteren Korbes. Alle drei miteinander verknoten. Dann die drei oberen Enden jeweils durch den Korbrand fädeln und verknoten. Das Gleiche mit dem oberen Korb, danach die Enden miteinander verknoten – Fertig! :)

Quelle:a pair & a spare

 

"Der Stauraum-Trick in Wandnischen"

 

Wenn Ihr schon immer auf der Suche nach einem günstigen Schuhregal wart, haben wir hier was für Euch.

 

 

Dafür eignet sich jede Nische in der Wand, die mindestens etwa 20 cm tief ist. Organisiert Euch ausziehbare Gardinenstangen und passende Haken (im Zweifelsfall tun es auch Nägel), befestigt sie links und rechts an der Wand und legt die Gardinenstange hinein. Hierbei solltet Ihr darauf achten, dass die Stange einen festen Halt hat, damit sie unter dem Gewicht der Schuhe später nicht durchhängen. Nun könnt Ihr alle Eure Absatzschuhe über die Stange hängen und – voilá – habt Ihr den Überblick über all Eure Schuhe.

Quelle:deavita

 

"Organizer und Haken – So lässt Euch Euer Putzschrank nicht hängen

 

Hängeorganizer sind eine tolle Erfindung. Warum sollt Ihr Euch damit nicht auch das Putzen erleichtern? Befestigt verschiedene Haken, Hänge-Organizer u.ä. an der Tür und schafft somit nicht nur Stauraum, sondern auch Übersichtlichkeit in Eurem Putzschrank.

Quelle:sew many ways

 

"Gewürzregal mit Untergeschoss"

In Eurem Gewürzregal ist zu wenig Platz? Dann hängt Eure Gewürze darunter! Dazu müsst Ihr einfach die Deckel von Schraubgläsern am Regalboden festschrauben. Die Gläser können nun nach Belieben gefüllt und an- sowie abgeschraubt werden. :)

Quelle: Architecture Design

 

"Netze lassen Zwiebeln atmen"

 

Viele Lebensmittel wie Zwiebeln, Knoblauch oder verschiedene Früchte benötigen Luftzirkulation. Hierfür eignen sich besonders gut Wäschenetze, aber auch Transportnetze für Obst und Gemüse erfüllen ihren Zweck. :)

Tipp: Habt Ihr beides nicht zur Hand, versucht es mal mit einer Nylon-Strumpfhose. Diese hat einen ganz ähnlichen Effekt.

Quelle:Lil‘ Holster – Twitter

Ähnliche Beiträge

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen