Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Veröffentlicht am 11. Dezember 2019 von #zuhause-Redaktion

Weihnachtsplätzchen - schnell, lecker und einfach

Alle Jahre wieder Spritzgebäck und Kokosmakronen? Wir hätten hier ein paar frische Ideen, mit denen du etwas Abwechslung auf deinen Plätzchenteller bringen kannst. 5 Foodblogger haben dafür extra ihre Öfen angeworfen. Auch lecker: Gebrannte Mandeln. Aus dem Ofen, aus der Pfanne oder aus der Mikrowelle – immer eine köstliche Plätzchenalternative.

Walnuss-Balsam-Plätzchen

Auf den ersten Blick sind die Sterne erst einmal ganz normale Weihnachtsplätzchen. Aber von wegen, denn sie überraschen mit einer ungewöhnlichen Zutat: Balsamicoessig. Die Walnüsse werden im Essig erhitzt und ziehen darin über Nacht. Wer seinen Plätzchenteller dieses Jahr mit einer ganz besonderen Nascherei bestücken möchte, kommt an diesen Plätzchen nicht vorbei. Zum Rezept

Foto: Nadine Wisser | Dinchen’s food & feelings

Zimt-Krokant-Madeleines

Ein bisschen knusprig, dazu fluffig und ganz schön lecker. Sias Madeleines machen mit ihrem feinen Zimtaroma Lust auf ausgedehnte Adventskaffees. Für ein bisschen Crunch sorgt der süße Mandelkrokant, der selbstgemachte Marzipan-Zimt-Dip ist das perfekte süße i-Tüpfelchen. Da vergisst man glatt, dass es streng genommen keine Plätzchen sind. Zum Rezept

Foto: Anastasia Franik | Sia’s Soulfood

Homemade Oreo Cookies

Kekse mit Kakao sind eigentlich immer eine gute Idee. Gefüllt mit weicher Vanillecreme ist der Suchtfaktor dann definitiv garantiert! Und weil sich Andreas Plätzchen auch noch leicht nachbacken lassen, sind sie schnell gemachte Leckerbissen für kleine Adventspakete. Zum Rezept

Foto: Andrea Natschke | Zimtkeks und Apfeltarte

Walnuss-Espresso-Kekse

Walnüsse, Espresso und Schokoladencreme – was will man mehr? Und auch hier gilt: Mit einer cremigen Füllung kann man bei Plätzchen eigentlich nur alles richtig machen. Der Espresso verleiht den Keksen außerdem einen herben Anklang. Kaffeeliebhaber kommen mit Maras Weihnachtskeksen auf jeden Fall voll auf ihre Kosten! Zum Rezept

Foto: Tamara Staab | Maras Wunderland

Spitzbuben mit Apfel-Glühwein-Gelee

Ein weiches Gelee mit Apfelsaft, Glühwein, Zimt, Nelken und Sternanis. Wenn das nicht nach Weihnachten schmeckt! Umhüllt von knusprigen Mandelplätzchen lässt sich das Ganze dann genüsslich auf dem Sofa naschen. Herrlich! Zum Rezept

Foto: Ela | Transglobal Pan Party

Ähnliche Beiträge

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen