Haus-
kataloge

Anfordern


>>>

Jetzt kostenlos und 
unverbindlich Hauskataloge 
sichern

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung lesen.



So einfach gehts
bei Living Haus

9 Schritte in Ihr neues Zuhause

Hand in Hand geht's leichter. Die Neun-Schritte-Anleitung von Living Haus bringt Sie einfach in ihrem Traumhaus. Wir begleiten Sie auf dem Weg, der damit beginnt, dass Sie die Größe und das sogenannte Raumprogramm des Eigenheims bestimmen, das am Besten zu Ihrem (Familien-) Leben passt. Wie groß soll unser Wohnzimmer sein? Wollen wir eine Ankleide im Schlafzimmer? Brauchen wir ein oder zwei Kinderzimmer? Sie malen sich ihr zukünftiges Wohnen und Leben in den schönsten Farben aus - und setzen es mit unserer Unterstützung in die Tat um.

Bei jedem einzelnen Schritt erfahren Sie, was jeweils wichtig ist, und wie vielfältig die gestalterischen Möglichkeiten sind, sich bei der Hausplanung zu verwirklichen. Und wenn es um die Finanzierung geht, schaffen Sie mit Hilfe unserer Experten die solide Basis für ihr Traumobjekt.

Unser Versprechen: Wir sind immer an ihrer Seite!


1. Hausgröße wählen

Größenskala - Weg zum Traumhaus

2. Grundriss-variante festlegen

Erdgeschoss 1

Erdgeschoss 2

Obergeschoss 1

Obergeschoss 2


3. Hausgröße anpassen

hausgroesse_anpassen.svg

4. Dachneigung und Kniestock bestimmen

LVH_100_kniestock.jpg 38° Satteldach 100cm Kniestock
LVH_160_kniestock.jpg 25° Satteldach 160cm Kniestock
LVH_50_kniestock.jpg 42° Satteldach 50cm Kniestock
LVH_walmdach.jpg 22° Walmdach
LVH_flachdach.jpg 1° Flachdach

5. Architektur- und Fassaden-Bauteile ergänzen

LVH_erker.jpg Erker
LVH_Balkon.jpg Balkon
LVH_carport.jpg Carport
LVH-Dachueberstand.jpg Dachüberstand
LVH-Eingangsueberdachung.jpg Eingangsüberdachung

6. Ausbaustufe wählen

Ausbauhaus-Plus

Ausbauhaus

Ausbauhaus-Basic


7. Energiespar-Standart festlegen

Energiesparhaus EnEV 2016

Effizienzhaus 55 EnEV 2016


8. Bodenplatte oder Keller auswählen

Bodenplatte

Keller


9. Grundstück, Finanzierung und Förderung sichern

Grundstück

Finanzierung

KfW-Förderung


Los geht's ... Machen Sie es Wahr ...
Ihr Traumhaus-Projekt!

 

Sie sind Ihr eigener Traumhaus-Designer


Wenn Ihnen der Platz in dem von Ihnen ausgewählten Grundmodell nicht ausreicht, erweitern Sie ihn einfach, wenn wir Ihr individuelles Traumhaus planen. In unseren modular vorgedachten Hausprogrammen können Sie Ihr Haus an beliebigen Seiten um ein oder mehrere Rastermodule erweitern und damit einige Quadratmeter zusätzlich einplanen.

 

 

Auch bei der Wahl Ihres Dachs haben Sie freie Hand. Mit einem Flachdach können Sie im Obergeschoss alle Räume ohne Einschränkungen bei der Deckenhöhe nutzen. Mögen Sie es lieber klassischer, ist ein Walmdach ein hervorragender Kompromiss, bei dem Sie ebenfalls das Obergeschoss voll nutzen können. Richtig klassisch ist das Satteldach. Die Dachneigung beeinflusst bei dieser Variante maßgeblich, wie groß die Einschränkungen im Obergeschoss sind. Bei einer Dachneigung von 42 Grad haben Sie im Obergeschoss einen Kniestock von 50 Zentimetern. Bei 38 Grad sind es 100 Zentimeter und bei einer flachen Neigung von 25 Grad ist der Kniestock 160 Zentimeter hoch.

 

Damit Sie wohnen, wo sich das Wohnen lohnt


Im nächsten Schritt geben Sie Ihrem individuellen Traumhaus ein eigenes Gesicht. Mehr noch, mit Ihrer Entscheidung für unterschiedliche Architektur-Accessoires schaffen Sie sich einen Mehrwert. Liegt Ihre Terrasse abends im Schatten, platzieren Sie einen Balkon dort, wo sie noch die letzten Sonnenstrahlen genießen können. Schaffen Sie mit einem Erker eine lichtdurchflutete Leseecke oder kommen Sie dank des ans Haus angeschlossenen Carports trockenen Fußes zu Ihrem Auto. Nichts soll fehlen, wenn Sie Ihr Traumhaus bauen.

Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Denn Living Häuser sind für Selberbauer. Aber keine Angst, mit unserem erprobten Ausbauhaus-Konzept stellen wir sicher, dass Sie entscheiden können, wie viel Sie selbst in die Hand nehmen. Ganz nach Ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten wählen Sie eine der Ausbaustufen: Ausbauhaus-Basic, Ausbauhaus oder Ausbauhaus-Plus. Dementsprechend stellen wir Ihnen Ihr Traumhaus als wetterfesten Rohbau hin oder als fast bezugsfertiges Haus, in dem Sie nur noch einen Teil des Innenausbaus selbst bewerkstelligen müssen.


Unabhängig davon, für welche Variante Sie sich entscheiden, errechnen wir die für Ihren Ausbau notwendigen Materialien und Sie erhalten einen OBI-Wertscheck über diesen Betrag. Anhand der von uns vorbereiteten Materiallisten können Sie sich von einem OBI-Markt in Ihrer Nähe die Materialien fertig zum Abholen bereitstellen lassen.

Unsere Berater sind Ihre Traumhausfinder


Eine weitere wichtige Entscheidung auf dem Weg in Ihr individuelles Traumhaus ist die Festlegung des Energiesparstandards. Hier haben Sie die Wahl zwischen einem Energiesparhaus, dem Effizienzhaus 70 oder dem Effizienzhaus 55. Damit legen Sie nicht nur fest, wie gut Ihr Haus später gedämmt ist – was natürlich erheblichen Einfluss auf die Heizkosten hat – sondern der Energiesparstandard hat auch Auswirkungen darauf, bis zu welcher Summe Ihr Traumhausbau von der KfW gefördert werden kann.

Zu guter Letzt müssen Sie noch entscheiden, ob Sie zusätzliche Kellerräume benötigen. Ansonsten bleibt es bei der Standard-Bodenplatte.


Und natürlich helfen wir Ihnen nicht nur beim Traumhaus planen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem Grundstück, finden mit Ihnen gemeinsam die passende Finanzierung und helfen Ihnen dabei, dass Sie die maximale KfW-Förderung erhalten.

So stellt sich nicht mehr die Frage, „Wie finde ich mein Traumhaus?“, sondern nur noch, „Was kostet mein Traumhaus?“ Und auch mit dieser Frage sind Sie bei Living Haus richtig. Denn bei uns entscheiden Sie, wie viel Haus Sie sich leisten können. Mit unserem Ausbauhaus-Konzept und unserer umfangreichen Beratung sorgen wir dabei aber jederzeit dafür, dass Sie auf der sicheren Seite sind und dass Sie in Ihren eigenen vier Wänden ein neues Zuhause finden.