Haus-
kataloge

Anfordern


>>>

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge sichern

Die Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Tolle Adventskränze selbstgemacht

In wenigen Tagen ist der erste Advent und viele von uns haben sicher noch nicht einmal ansatzweise an das Thema Adventskranz gedacht. Daher haben wir Euch ein paar einfache und zeitsparende Anleitungen herausgesucht, mit denen Ihr einzigartige und nicht ganz so traditionelle Adventskränze basteln könnt. Wir wünschen gutes Gelingen. :)

[nextpage title="Kerzen in der Dose"]

Ihr nehmt vier normale Konservendosen, stellt die Kerzen rein und füllt die Dosen bis kurz unter den Rand mit Sand, sodass die Kerzen stabil stehen. Darauf legt Ihr etwas Moos und nach Belieben noch verschiedene Naturmaterialien wie Tannenzapfen, Rinde o.Ä. Platziert die Dosen auf einer schönen Unterlage wie z. B. der Scheibe eines Baumstamms oder einer Holzplatte und dekoriert diese mit Naturmaterialien, Schneespray u.v.m.

Tipp: Ihr könnt den Dosen auch Manschetten mit hübschem Muster basteln, z. B. aus Geschenkpapier.

 

Quelle:Vintage House[nextpage title="Teelicht & Kerze im Glas"]

Etwas edler sind die Teelichte im Glas. Dazu nehmt Ihr vier Marmeladen- oder Babygläser, füllt sie mit Farbsand oder grobem Salz und stellt jeweils ein Teelicht oder eine kleine Kerze hinein. Drückt diese etwas in den Sand, damit sie sicher stehen. Die Gläser selbst könnt Ihr mit Zweigen, Bändchen und Schildchen dekorieren und sie anschließend auf eine hübsche Unterlage wie z. B. ein Keramiktablet stellen. Fertig ist Euer Adventskranz.

 

Quelle:Yellow Bliss Road[nextpage title="Schnelles Adventsglas"]

Ihr nehmt eine große Vase (oder ein großes Glas), füllt diese mit Eurer Lieblingsdeko wie z. B. mit Moos, Tannenzapfen, kleinen Christbaumkugeln, Weihnachtsfiguren und befestigt vier Pendelkerzenhalter am Glasrand. Wer möchte, kann das Glas zusätzlich an manchen Stellen noch mit Schnee- oder Glitterspray veredeln.


Quelle:Bastelesel[nextpage title="Blumentopf-Adventskranz"]

Wer noch Tontöpfe für Blumen daheim hat, kann mit Steckmasse oder Sand ebenfalls einen tollen Adventskranz zaubern. Zuerst lackiert Ihr die Töpfe in einer festlichen Farbe, z.B. Rot. Dann nehmt Ihr alle vier Blumentöpfe, stellt die Kerzen hinein und füllt sie soweit mit Sand auf, dass sie fest stehen. Falls Ihr Steckmasse benutzt, schneidet mit dem Messer ein Loch in die Mitte der Masse, welches einen etwas geringeren Durchmesser als Eure Kerze haben sollte. Dort drückt Ihr die Kerze nun vorsichtig hinein, damit sie nicht mehr kippen kann. Nun steckt Ihr ein paar Nadelzweige in die Töpfe, eventuell noch ein paar Zapfen und fertig ist Euer Blumentopf-Adventskranz.

Quelle: An Extraordinary Day

 

Ähnliche Beiträge

Jetzt kostenlos und unverbindlich deinen Fertighaus-Katalog sichern

Deine Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Verwendung von Cookies


Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Viel Spaß dabei! Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


WAS DU ÜBER DIE COOKIES AUF UNSERER WEBSEITE WISSEN SOLLTEST


DEINE ZUSTIMMUNG IST SELBSTVERSTÄNDLICH FREIWILLIG


Unsere Webseite funktioniert auch ohne Cookies. Allerdings leider nicht so gut und so sicher, wie es mit dem Einsatz von Cookies möglich ist.Deshalb hast du bei uns die Wahl, ob du dem Einsatz von Cookies zustimmen möchtest, und falls ja, welcher Kategorie.


DEIN WIDERRUFSRECHT


Du kannst deine Zustimmung zum Einsatz und zur Speicherung von Cookies und von daraus resultierenden Daten selbstverständlich jederzeit im Impressum oder auf der Datenschutz-Seite widerrufen.


DIE COOKIE-KATEGORIEN


ESSENZIELL


Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Webseite erforderlich.


STATISTIK


Um die Bedienbarkeit und Funktionalität unserer Webseite weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.


KOMFORT


Diese Cookies nutzen wir, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise für dich die besonders interessanten Informationen auf einem „Merkzettel“ speichern und später vergleichen. Zudem können wir es dir durch diese Cookies ersparen, der Verwendung von Cookies bei jedem Besuch erneut zustimmen zu müssen.


PERSONALISIERUNG


Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinem individuellen Vorstellungen und Wünschen, anzuzeigen. Somit können wir dir solche Informationen und Neuigkeiten vermitteln, die für dich und deinen geplanten Hausbau besonders relevant sind.